Newsletter unleserlich? Dann lesen Sie den aktuellen Newsletter doch direkt auf meiner Website.

Tania Konnerth
 

Hallo und herzlich willkommen zur ersten Ausgabe meines Newsletters

 

Tanias Newsletter
Ausgabe 1

1.10.2011


   

Es ist eine Zeit der Veränderung. Und das nicht nur für mich, sondern ich habe ganz allgemein den Eindruck, dass es ganz vielen so geht.

Wo immer ich auch auf Menschen treffe, überall gibt es Umbrüche, Abschiede und Neuanfänge und wann immer ich in eine Zeitung schaue, lese ich Meldungen über anstehende Veränderungen. Es passiert ganz viel, im Kleinen wie im Großen. Und wie könnte das besser passen als in den Herbst, der den Wandel im bunten Kleid feiert.

Ich habe mich über viele, viele Jahre mit den Themen einer aktiven Lebensgestaltung befasst. Als kontrollliebender Mensch habe ich immer wieder versucht, alles in meinem Leben gut zu steuern und in die Bahnen zu lenken, die mir richtig erschienen, richtig und sicher.

Aber, das Leben hat manchmal eigene Vorstellungen. Und wenn sich der Kurs ändert, ohne dass wir das eigentlich wollen, dann merke ich immer mehr, dass es nichts hilft, darüber zu klagen und sich zu wehren. Es nützt nichts, sich krampfhaft ans Lenkrad zu krallen und es herumreißen zu wollen, denn der Wagen hat schon längst eine andere Richtung eingeschlagen ...

Meine ganz persönliche Lektion scheint gerade die zu sein, dem Leben zu vertrauen. Ja zu sagen zu dem was ist, ja zu den Veränderungen. Es geht darum, im Fluss zu bleiben und nicht zu kämpfen, denn wer gegen das Leben kämpft, muss verlieren.

Und so tanze ich also im bunten Herbstlaub, mal traurig, aber auch neugierig, mal voller Angst und dann wieder voller Kraft, mal zweifelnd und mal voller Vertrauen. Es tut mir gut, dabei weniger zurück als nach vorn zu schauen, denn Veränderung heißt nicht nur Verlust, sondern es kommt immer auch Neues.

Und das gilt für uns alle.

Auf einen Herbst des Wandels,
Ihre Tania Konnerth

 

Das Boot, das uns sicher auf dem Fluss
des Lebens trägt,
ist unser „Ja“.
Annehmen, was ist.
Nicht gegen die Wirklichkeit kämpfen.
Erkennen,
dass nichts umsonst geschieht.
Im Leben
sein.
Ja.

Tania Konnerth

 

Neues auf meiner Website

So viele Tage sind ja seit der Neuankündigung meiner Website noch nicht vergangen, aber ein bisschen was Neues habe ich schon eingestellt:

  • Kleinen Planeten – Mit der genialen App "Tiny Planets"
    lassen sich auf dem I-Phone fantastische Bilder kreieren –
    es werden wirklich richtig kleine Planeten! Für alle,
    die Verspieltes mögen.

  • Wandel – In der Kategorie "Lyrik" finden Sie ein
    melancholisches Abschiedsgedicht, passend zum
    Herbst und zum Wandel der Jahreszeiten. Ein Gedicht
    über den Schmerz, das aber auch Mut macht.

  • Herbstlaub – Tau trifft Blatt. Farbenfrohe Impressionen
    aus den frühen Morgenstunden dieser goldenen
    Herbststage, die ein wahres Fest für Fotografierende
    sind!

 

Vorschau

In der nächsten Woche gibt es u.a. Eindrücke aus Lüneburg – natürlich wieder kreativ aufbereitet. Freuen Sie sich drauf!

Bis zur nächsten Ausgabe, dieses Newsletters, die ich am 15.10.11 verschicken werde,
alles Gute für Sie!

 

 
Linie

Impressum

Redaktion: Tania Konnerth
Bei der Schule 1
29575 Altenmedingen OT Bohndorf

Wenn Sie Anregungen, Lob oder Kritik haben, schreiben Sie mir bitte.

[profillink]Ihre Daten ändern[/profillink] / [abmeldelink]Abo kündigen[/abmeldelink]
Sie sind angemeldet unter der Adresse: [EMAIL]

Bitte beachten: Jegliche Verwendung über den privaten Gebrauch hinaus bitte nur mit schriftlicher Genehmigung.

[open rate counter]